Tierschutzvertrag hunde ausdrucken

C. Besen Sie andere Hunde, die auf dem Gelände des Besitzers oder Halters gehalten werden, wie in Abschnitt 1, Absatz A und Unterabschnitt 8 vorgesehen. F. Der Besitzer oder Halter eines Hundes verstößt gegen diesen Absatz, wenn der Hund des Besitzers oder Halters gefunden wird, der zu jeder Zeit einen Elch, Hirsch oder wilden Truthahn oder ein anderes Wildtier in der Schonzeit jagt oder verfolgt. Ein Tierheim kann eine vorübergehende Hundelizenz ausstellen, wenn es das Eigentum an dem Tierheim gemäß Abschnitt 3913, Unterabschnitt 4, an eine Person überträgt, die das Eigentum kauft oder anderweitig annimmt. Die Abteilung stellt den Tierheimen befristete Lizenzformulare zur Verfügung. Das Tierheim hat alle auf dem Formular vorgeschriebenen Angaben auszufüllen, dem Eigentümer die ursprüngliche befristete Lizenz zu übergeben und die Kopie dem Gemeindereferenten und dem Tierkontrollbeamten dem zuständigen Gemeindereferenten vorzulegen. Das Tierheim kann eine Kopie der befristeten Lizenz zur Einhaltung des Abschnitts 3914 aufbewahren. Eine temporäre Lizenz ist für einen Zeitraum von 10 Tagen ab dem Ausstellungsdatum gültig. Ein Tierheim kann 1 USD für die Ausstellung einer temporären Lizenz verlangen. 2.

Freigabe des Haustieres. Gegen Zahlung der Kosten für Nahrung, Tierheim und tierärztliche Versorgung gibt ein Tierheim ein in diesem Abschnitt akzeptiertes Haustier an seinen Besitzer oder an eine Person frei, die in einem vom Eigentümer unterzeichneten Schreiben als im Namen des Eigentümers handelnd bezeichnet wird. 4. Ausnahme. Ungeachtet der Bestimmungen dieses Kapitels ist ein Tierheim, das von einer gemeinnützigen Organisation betrieben wird, nicht verpflichtet, eine verlassene oder streunende Katze oder einen Hund, die im Tierheim empfangen werden, zu impfen. 3. Eigentumsübergang; Disposition des Haustieres. Verbringt es ein Besitzer nicht, die Freilassung eines Haustieres gemäß Ziffer 2 innerhalb von 10 Tagen nach der Aufnahme des Tieres durch das Tierheim zu veranlassen, so liegt das Eigentum des Tieres nach Ablauf der 10-Tage-Frist beim Tierheim und das Tierheim kann: müssen alle von den Gemeinden einbehaltenen Gebühren und Bußgelder auf einem gesonderten Konto geführt werden und für die Gehälter und Kosten der Tierkontrolle, die Durchsetzung der Genehmigungsgesetze, die Pflege von verletzten oder ausgesetzten Streutieren und die Unterstützung eines oder mehrerer zugelassener Tierheime verwendet werden. Jegliches Geld, das im Geschäftsjahr einer Gemeinde nicht für diese Zwecke ausgegeben wird, erlischt nicht, sondern muss auf das nächste Geschäftsjahr übertragen werden. B. Hunde von diesem Besitzer oder Halter dauerhaft durch Tätowierung, Mikrochip-Platzierung oder andere vom Gericht geleitete Mittel identifizieren zu lassen; Oder Wird eine Person wegen eines Verstoßes gegen diesen Abschnitt verurteilt, so ordnet das Gericht an, dass die Person dem Besitzer des Diensttiers oder Hilfstiers die Erstattung für alle Tierarztrechnungen und die erforderlichen Umschulungskosten oder Ersatzkosten des Dienst- oder Hilfstiers zuteil werden lässt, wenn es behindert oder getötet wird. Bei Untersuchung der Beschwerde kann der Sheriff, der örtliche Strafverfolgungsbeamte oder Tierkontrollbeamte eine Zivilverletzungsklage wegen der Haltung eines gefährlichen Hundes ausstellen.

(2) Jagd, Tötung, Verwundung oder Verfolgung eines anderen Wildtiers in der Schonzeit; oder 3. Ausnahmen. Ein Hund ist nicht verpflichtet, ein Etikett zu tragen, wenn auf dem Gelände des Besitzers oder außerhalb der Räumlichkeiten des Besitzers während der Jagd, in der Ausbildung oder in einer Ausstellung.

About the Author